Zurück zur Wissensdatenbank

Wie automatisiert man ein Tor?

Wenn Sie Ihr Grundstück oder Firmengelände betreten, ist es sicherlich angenehm, wenn sich das Tor automatisch für Sie öffnet. Ebenso sollte sich das Tor automatisch für Besucher öffnen, sei es durch Schieben oder Drehen. Ihr Tor dient nicht nur dazu, Unbefugte oder Böswillige von Ihrem Gelände fernzuhalten, sondern auch um Ihre Familie, Freunde, Bekannte, Mitarbeiter oder Geschäftspartner gastfreundlich zu empfangen.

Die Automatisierung Ihrer Torantriebe beginnt mit dem Antrieb, den wir als Torantriebe bezeichnen. Beim Auswahl von Torantrieben gibt es einen wichtigen Unterschied zwischen Dreh- und Schiebetoren. Für Drehtore gibt es auf dem Markt mehr Arten von Torantrieben als für Schiebetore. Portacon liefert sowohl elektromechanische als auch elektrohydraulische Torantriebe. Im Folgenden gehen wir genauer auf die Automatisierung von Drehtoren und Schiebetoren ein.

AUTOMATISIERUNG VON DREHTOREN

Ein Drehflügeltor kann aus einem oder zwei Flügeln bestehen. Bei einem Drehflügeltor mit zwei Flügeln treffen sich beide Flügel genau in der Mitte der Auffahrt oder Zufahrtsstraße. Jeder Flügel ist an einer Säule befestigt und dreht sich von dieser Säule nach innen oder nach außen. Auf diese Weise kann ein Tor je nach gewählter Konstruktion sowohl nach innen als auch nach außen geöffnet werden. Die meisten Tore (ungefähr 95 %) öffnen ihre Flügel nach innen hin, wobei ein Torantrieb an der Innenseite des Tores montiert ist. Die Standardfunktion eines Torantriebs besteht also darin, einen Torflügel nach innen zu ziehen.

Um ein Drehflügeltor mit zwei Flügeln zu automatisieren, benötigen Sie für beide Flügel jeweils einen separaten Torantrieb. Bei einem Drehflügeltor mit einem Flügel benötigen Sie natürlich nur einen Torantrieb.

Der Torantrieb eines Drehflügeltors ist ein Arm, der den Torflügel nach innen zieht oder nach außen drückt. Beide Torantriebe können so eingestellt werden, dass sich beide Torflügel gleichzeitig und synchron nach innen oder nach außen drehen und das Tor auf diese Weise gleichmäßig öffnen und schließen.

Bei Portacon haben Sie die Wahl zwischen drei Arten von Torantrieben für Drehflügeltore: ein linear Drehtorantrieb, ein Drehtorantrieb Gelenkarm und ein Drehtorantrieb Unterflur.

AM MEISTEN VERKAUFT
BYOU01
  • Einfach zu montieren
  • Energiesparend, Label A
  • Mit integriertem Endanschlag
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
398,00  exkl. MwSt
481,58  inkl. MwSt
TOP-ANGEBOT
220020
  • Günstiger Preis
  • Für Flügel bis 2 m Länge
  • Mit integriertem Endanschlag
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
271,90  exkl. MwSt
329,00  inkl. MwSt
9591400
  • Leistungsstarker Torantrieb
  • Für Flügel bis 2,5 m Länge
  • Stählerne, bronzene Zahnräder
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
795,07  exkl. MwSt
962,03  inkl. MwSt

LINEARER DREHTORANTRIEB

Ein linearer Drehtorantrieb besteht aus einem Spindel oder Zylinder, der ein- und ausfahren kann. Wenn der Arm einfährt, zieht der Antrieb den Torflügel auf; wenn der Arm ausfährt, drückt er den Flügel wieder zu. Da ein linearer Drehtorantrieb keine Kurve machen kann, muss er relativ zum Torflügel montiert werden, um seine lineare Kraft tatsächlich in nahezu gerader Linie übertragen zu können. Diese lineare Montage ist in der Regel nicht möglich, wenn ein Tor zwischen dicken gemauerten Säulen hängt. In diesem Fall benötigen Sie einen Drehtorantrieb, der den Torflügel von der Säule um eine Ecke ziehen kann: den Gelenkarm Drehtorantrieb. In solchen Situationen ist auch ein Unterflur Drehtorantrieb eine Option.

GELENKARM DREHTORANTRIEB

Ein Gelenkarm Drehtorantrieb besteht aus zwei gelenkigen Teilen. Vergleichen Sie sie mit dem Ober- und Unterarm des menschlichen Körpers, wobei der Ellenbogen als Gelenk dient. Durch dieses Gelenk kann ein Gelenkarm Drehtorantrieb im Gegensatz zu einem linearen Drehtorantrieb einen Winkel bilden.

Dadurch ist der Gelenkarm Drehtorantrieb in der Lage, Ihren Torflügel in einem Winkel nach innen zu ziehen und wieder zurückzudrücken. Der Vorteil besteht darin, dass der Gelenkarm Drehtorantrieb nicht in einer geraden Linie mit dem Torflügel montiert werden muss.

Sind Ihre Torflügel an dicken Säulen montiert? Kein Problem; befestigen Sie den Gelenkarm Drehtorantrieb an der Säule, und er zieht den Torflügel ordentlich um die Säule herum nach innen, um ihn zu öffnen. Er drückt ihn in demselben Winkel wieder zurück, um das Tor zu schließen.

UNTERFLUR DREHTORANTRIEB

Ein Unterflur Drehtorantrieb ist eigentlich auch ein Gelenkarm Drehtorantrieb und somit ebenfalls eine Lösung für die Automatisierung Ihres Drehflügeltors, wenn ein linearer Drehtorantrieb in Ihrer Situation nicht anwendbar ist. Ähnlich wie der Gelenkarm Drehtorantrieb besteht der Unterflur Drehtorantrieb aus zwei gelenkigen Teilen. Der Motor des Drehtoröffners ist in einem Edelstahlmotorbehälter montiert. Diesen Behälter gießt man in den Beton unterirdisch ein, an der Stelle, wo sich beide Torflügel treffen. Die Motorachse des Drehtoröffners befindet sich dann genau unter dem Drehpunkt Ihres Tors; das gelenkige Teil sitzt oben auf der Motorachse. Dadurch wird eine kurze und kraftvolle Übertragung der Achse auf die Unterseite des Torflügels gewährleistet. Ein Unterflur Drehtorantrieb ist sowohl eine elegante als auch robuste Lösung für die Automatisierung Ihres Drehflügeltors.

AM MEISTEN VERKAUFT
BYOU01
  • Einfach zu montieren
  • Energiesparend, Label A
  • Mit integriertem Endanschlag
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
398,00  exkl. MwSt
481,58  inkl. MwSt
TOP-ANGEBOT
220020
  • Günstiger Preis
  • Für Flügel bis 2 m Länge
  • Mit integriertem Endanschlag
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
271,90  exkl. MwSt
329,00  inkl. MwSt
9591400
  • Leistungsstarker Torantrieb
  • Für Flügel bis 2,5 m Länge
  • Stählerne, bronzene Zahnräder
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
795,07  exkl. MwSt
962,03  inkl. MwSt

AUTOMATISIERUNG VON SCHIEBETOREN

Das Schiebetor ist eine Konstruktion, die sich zum Öffnen „wegschiebt“ und zum Schließen wieder „zurückschiebt“. Ein Schiebetor wird daher nicht wie ein Drehflügeltor mit Scharnieren an einer Säule befestigt, sondern auf einer Konstruktion, über die das Tor hin- und hergeschoben werden kann.

Um dies zu ermöglichen, arbeitet ein Schiebetoröffner mit einer Zahnstange, die entlang der gesamten Länge des Tores angebracht wird.

Ein Schiebetor wird durch ein Zahnrad in Bewegung gesetzt, das die Zahnstange antreibt. Ein Anschlag an der Vorder- und Rückseite der Zahnstange sorgt dafür, dass das Schiebetor zum richtigen Zeitpunkt stoppt. Dieser Anschlag kann sowohl mechanisch als auch magnetisch ausgeführt sein. Ein mechanischer Anschlag stoppt den Motor des Toröffners, sobald eine Feder den Anschlag berührt. Bei einem magnetischen Anschlag erkennt der Schiebetoröffner den an der Anschlagstelle angebrachten magnetischen Endschalter, woraufhin der Motor stoppt.

EINE SICHERE UND GASTFREUNDLICHE ZUGANGS-AUTOMATISIERUNG MIT PORTACON

Lösungen für die Zugangsautomatisierung bewegen sich immer im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Gastfreundlichkeit. Diese auf den ersten Blick widersprüchlichen Interessen lassen sich mit modernen Techniken problemlos kombinieren. Als Spezialist für Zugangsautomatisierung bietet Portacon Lösungen an, bei denen Sicherheit und Gastfreundlichkeit Hand in Hand gehen. Denken Sie an Torantriebe, die Sie mit einem Knopfdruck, einer Fernbedienung oder Ihrem Smartphone aus der Ferne bedienen können. Portacon hilft Ihnen gerne dabei, eine solche Lösung in ein Zugangskontrollsystem zu integrieren, in dem jeder, der eine solche Fernbedienung erhält, registriert wird. Sie können Ihre Torautomatisierung auch mit einer Kennzeichenerkennung verbinden. Eine Kamera erfasst das Nummernschild des Fahrzeugs vor dem Tor, und die entsprechende Software gibt bei Erkennung des Nummernschilds das Signal, das Tor zu öffnen. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit Portacon auf und fragen Sie nach den Möglichkeiten für eine sichere und gastfreundliche Zugangsautomatisierung.

AM MEISTEN VERKAUFT
BYOU01
  • Einfach zu montieren
  • Energiesparend, Label A
  • Mit integriertem Endanschlag
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
398,00  exkl. MwSt
481,58  inkl. MwSt
TOP-ANGEBOT
220020
  • Günstiger Preis
  • Für Flügel bis 2 m Länge
  • Mit integriertem Endanschlag
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
271,90  exkl. MwSt
329,00  inkl. MwSt
9591400
  • Leistungsstarker Torantrieb
  • Für Flügel bis 2,5 m Länge
  • Stählerne, bronzene Zahnräder
Lieferzeit: Sofort lieferbar!
795,07  exkl. MwSt
962,03  inkl. MwSt
Alle Produkte anzeigen

HABEN SIE NOCH FRAGEN? DANN KONTAKTIEREN SIE UNS:

An Werktagen sind wir von 8:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.

E-Mail: info@portacon.de
Telefon: (T) +49 5921 8183 988
WhatsApp: 0548 – 211 166

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen zur Verfügung!


    Das macht Freude:

    • Vor 15:00 Uhr bestellt, Lieferfrist 1-3 Tage
    • Beratung in unserem neuen Showroom
    • Verschiedene Zahlungsoptionen
    • Expertise & Erfahrung

    Brauchen Sie Beratung?

    Rufen Sie (T) +49 5921 8183 988 an oder Sie können uns eine E-Mail schicken: info@portacon.de 

    Sie können auch das Fragen Formular ausfüllen.