GSM-Gegensprechanlagen mit Code-Tastatur Serie 4000 Einbau-Komplettset

807565

Lieferzeit: Sofort lieferbar!

898,00 exkl. MwSt

1.086,58 inkl. MwSt

Das macht Freude:

  • Vor 15:00 Uhr bestellt, heute versandt!
  • Beratung in unserem neuen Showroom
  • Verschiedene Zahlungsoptionen
  • Expertise & Erfahrung

 

Plus- und Minuspunkte

  • Komplettset mit Code-Tastatur
  • Einbaumodell
  • Robuste Ausstrahlung
 

Brauchen Sie Beratung?

Rufen Sie (T) 49 5921 8183988 an oder chatten Sie mit uns. Sie können uns auch eine E-Mail schicken: info@portacon.de

Dieses GSM-Gegensprechanlagenset der Serie VIDEX 4000 besteht aus einer Einbau-Außenstelle mit Code-Tastatur, Stromversorgung und Antenne mit Anschlusskabel und einer Wandhalterung. Die Außenstelle verfügt über eine Aluminium-Frontplatte, einen dunkelblauen Rahmen und 1 Klingeltaster. Mit diesem GSM-Gegensprechsystem kann vom Eingang aus jedes beliebige Mobil- oder Festnetztelefon angerufen werden. Der Besucher drückt auf den Klingeltaster, um ein Gespräch zu starten. Die gespeicherte Telefonnummer wird über das GSM-Netzwerk angerufen. Wenn der Anruf angenommen wird, kann gesprochen und die Tür geöffnet werden. Über die Code-Tastatur können Benutzer die Tür durch Eingabe des Zugangscodes von außen öffnen. Über jeden Klingeltaster können 4 programmierte Nummern angerufen werden. Sollte die erste Nummer besetzt sein, wird die zweite Nummer angerufen usw. Es ist auch möglich, bestimmte Zeitabschnitte festzulegen. So kann zum Beispiel am Wochenende nach einer bestimmten Zeit eine alternative Telefonnummer angerufen werden. Es ist auch möglich, den Zugang per Telefonanruf zu öffnen. Dazu ruft ein Besucher oder Mitarbeiter die GSM-Gegensprechanlage an, wodurch sich das Tor bzw. die Schranke öffnet. Diese Möglichkeit besteht für maximal 1000 Benutzer. Die GSM-Gegensprechanlage ist mit einem Näherungsleser ausgestattet und für maximal 1000 Benutzer geeignet. Der Gegensprechanlage liegen standardmäßig drei Badges bei. Diese Badges können auch separat bestellt werden. Die GSM-Gegensprechanlage lässt sich einfach über die Software auf dem PC programmieren. Sie verfügt auch über drei Kontakte, mit denen die Gegensprechanlage schalten kann. Darüber hinaus ist es möglich, den Status des Tors bzw. der Schranke einzusehen. So kann festgestellt werden, ob das Tor/die Schranke geöffnet oder geschlossen ist. Um diese Option nutzen zu können, muss das Tor mit einem Endschalter ausgestattet sein. Die erforderliche SIM-Karte wird nicht mitgeliefert. Wir empfehlen, einen günstigen Vertrag abzuschließen, um einen Mangel an Guthaben zu verhindern.

Typ

eingebaut

drahtlos

Ja, GSM-Technologie

Näherungsleser

Ja

Stromversorgung

12 Vac/dc

Abmessungen Außenposten

280×135 mm (hxb)

Abmessungen des Einbaumoduls

263x120x45 mm (hxbxd)